Am Anfang steht: Der Sehtest

Wer schlecht sieht, weiß es oft gar nicht. Deshalb kommen viele Menschen gar nicht auf die Idee, ein Sehtest könnte ihnen weiterhelfen. Stattdessen suchen sie einen Arzt auf. Sie fahnden nach Allergien, weil die Augen jucken, nehmen Tabletten gegen Stresskopfschmerz und lassen sich massieren, weil sie zunehmend verspannen. Viele Symptome überanstrengter Augen lassen sich schwer der Ursache zuordnen. Wir raten bei unklaren Beschwerden im Kopf- und Nackenbereich immer zum Sehtest bei uns. Er kostet nichts, ist nebenwirkungsfrei und dauert nicht lange. Und danach wissen Sie viel besser über sich Bescheid als vorher. Von welcher Therapie kann man das schon behaupten?

Manchmal merkt man natürlich auch, dass es an der Zeit sein könnte, die Brille anzupassen, weil die Augen sich verändert haben. Oder dass Bedarf für eine Brille besteht, weil Lesen oder Autofahren schwer fällt. In jedem Fall bringt der kostenlose Sehtest bei Delker schnell Klarheit. Dabei wird im ersten Schritt die Sehstärke mit einem computergestützten Messgerät grob bestimmt. Danach kommt das „Finetuning“. Dafür kommt ein markantes Gerät zum Einsatz, das sich „Phoropter“ nennt. Es kann alle gängigen Brillengläser simulieren – und dann heißt es „besser oder schlechter“? Gemeinsam mit Ihnen finden wir so heraus, welche Brillengläser Sie brauchen. Bei diesem Test erkennen wir auch, wie Ihre Augen miteinander „arbeiten“ und gehen auf Ihre persönlichen Sehgewohnheiten und Bedürfnisse ein.
Stellen wir in diesem ersten Schritt fest, dass eine (neue) Brille für Sie sinnvoll wäre, gehen wir gemeinsam Ihren Weg zur Brille weiter. Jetzt folgt der zweite Schritt, der für die meisten unserer Kunden Spaß und Qual zugleich bedeutet: die Auswahl der richtigen Fassung aus einer Vielzahl passender und erschwinglicher Gestelle.

Unfassbar viele - Die Fassungsauswahl

Wenn Sie zu uns kommen, um sich ein Brillengestell auszusuchen, kommen Sie am besten nicht allein: bringen Sie Zeit mit. Erfahrungsgemäß kann es nämlich dauern, bis man sich bei dieser Auswahl entschieden hat. Selbst, wenn Sie schon genau wissen, was Sie wollen – z.B. lieber Kunststoff als Metall, lieber rund als eckig, lieber farbig als schwarz oder braun – gehen Sie mal davon aus, dass Sie immer noch schwanken werden. Es gibt einfach zu viele tolle Brillen und wir halten die schönsten für Sie bereit.

Vermutlich haben Sie tatsächlich bereits ein paar Vorstellungen. Trendig oder klassisch, preisgünstig oder exklusiv mit einer Vorauswahl sind Sie schon einen Schritt weiter. In jedem Fall stehen wir Ihnen aber zur Seite. Wir beraten Sie, was zu Ihrer Gesichtsform und Ihrem Hautton am besten passt, wir kennen die schmalen und die breiten Modelle genau und haben Freude daran, Ihnen die entsprechenden Fassungen zur Anprobe zu reichen. Sie suchen ein bestimmtes Brillenlabel? Wir haben selbstverständlich eine große Auswahl der angesagten Marken. Sie haben ein festes Preislimit? Dann werden Sie vielleicht in unserer man sieht sich! Kollektion fündig. Und wenn Sie ein besonders ausgefallenes oder edles Manufakturstück suchen, sind Sie bei unserer Rolf Delker Kollektion genau richtig.

Fest steht: Brillenauswahl macht Spaß – zumindest bei uns. Wir freuen uns schon auf Sie! Wenn Sie Ihre Lieblingsbrille gefunden haben geht es weiter mit unserer Glasberatung.

Nach Ihren Wünschen Sehen: Die Glasberatung

Genau wie die Fassungsauswahl, so ist auch die Wahl der richtigen Gläser eine sehr individuelle Angelegenheit. Sie hängt mit Ihren ganz persönlichen Bedürfnissen und Anforderungen zusammen. Damit gemeint ist nicht nur, ob sie etwa Einstärkengläser oder Gleitsichtgläser bevorzugen. Sondern auch, wie Sie mit Brillenglasveredelungen Ihre Brille perfekt auf Ihren Alltag zuschneiden können. Wir hören Ihnen genau zu, erkennen Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse, zeigen Ihnen die entsprechenden Möglichkeiten sowie günstige Lösungen und beraten Sie umfangreich auf Ihrem Weg zur Brille.

Ihre Brillengläser können ganz nach Wunsch viele Eigenschaften haben, die Ihnen das Leben leichter machen. Sie können besonders entspiegelt sein, damit es nie unschöne Reflektionen gibt. Sie können so beschichtet sein, dass Verschmutzungen nicht haften – eine große Hilfe für alle, die am Arbeitsplatz mit Staub oder Fett konfrontiert sind. Sie können selbsttönend sein, was all diejenigen besonders schätzen, die wechselnd draußen und drinnen arbeiten. Oder sie können eine BlueControl Beschichtung haben, die die Augen bei der Computerarbeit schützt. Dies sind nur ein paar Beispiele, wie Ihre Brille so ausgestattet werden kann, dass Sie im Alltag optimalen Komfort genießen – ganz individuell, so wie Sie es brauchen.
Wir beraten Sie hier in aller Ruhe und zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf. Unter Umständen kann auch eine zweite Brille eine sinnvolle Ergänzung sein – vor allem, wenn Sie dabei im nächsten Schritt von unserem Zweitbrillenrabatt profitieren.

Günstiger Sehkomfort: Der Zweitbrillenrabatt

Wer sich eine neue Brille zulegt, merkt oft bald danach, dass ihm etwas fehlt. Denn jetzt will er den neu gewonnenen Sehkomfort nie mehr missen. Auch nicht beim Sport, in der Sonne oder am Computer. Eine gute Brille ist Lebensqualität – mehrere gute Brillen bieten einfach noch mehr davon. Das ist der Grund, warum sich unsere Kunden häufig gleich für eine zweite Brille entscheiden. Wir möchten Ihnen diese Entscheidung leicht machen – mit einem Rabatt von 20% beim Kauf einer weiteren Brille*. Wir möchten aber auch, dass Sie sich in aller Ruhe überlegen können, ob es Zeit ist, sich in Sachen Brille noch besser auszustatten. Deshalb gibt es bei Delker die 90 Tage-Frist: Entscheiden Sie sich innerhalb von 90 Tagen nach dem Kauf für eine weitere Brille, gewähren wir Ihnen 20% Rabatt auf die zweite. Für mehr Sehkomfort bei Arbeit und Hobby, bei Sport und Freizeit – kurz: in jeder Situation Ihres Alltags.

Übrigens: Wenn Sie auch einmal Kontaktlinsen ausprobieren möchten, so können Sie auch das ganz unkompliziert tun: Sie erhalten von uns mit Ihrer neuen Brille kostenlos ein paar Kontaktlinsen zum Ausprobieren. Denn die könnten für manche Situationen die perfekte Ergänzung zu Ihrer Brille sein. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gleich zu allen Fragen die Linsen betreffend.

Auf Ihrem Weg zur Brille ist die Beratung rund um den Zweitbrillenrabatt ein wichtiger Schritt. Was nun folgt, ist die entscheidende Brillenglaszentrierung.
* Ausgenommen Brillen der man sieht sich!-Kollektion

Harmonie von Auge, Glas & Fassung: Die Brillenglaszentrierung

Die Brillenglaszentrierung ist der vermutlich wichtigste Part bei der Auswahl und der Anpassung einer neuen Brille. Jedes Brillenglas hat durch seinen Schliff einen optischen Mittelpunkt. Der muss auf die Höhe der Pupillen angepasst, „zentriert“ werden. Und das millimetergenau. Nur dann sind Auge und Brille wirklich im Einklang. Kein Wunder also, dass wir uns dieser Messung mit größter Sorgfalt widmen.

Damit die richtige Höhe ermittelt werden kann, muss die Brille perfekt sitzen. Hier spielt Ihre Kopfform eine Rolle – bereits der erste individuelle Parameter. Dann wird alles genau vermessen. Zum Beispiel, wie Sie den Kopf halten und durch die Brille schauen. Denn das hat einen Einfluss darauf, wo genau der Zentrierpunkt im Glas liegen sollte. Das ist das, was die Optiker „Einschleifhöhe“ nennen. Auch der exakte Abstand zwischen dem Brillenglas und Ihrer Hornhaut ist wichtig. Und natürlich Ihre Augenabstände. Die sind übrigens sehr individuell – kein Gesicht ist zu 100% symmetrisch. Deshalb wird all das mit Hilfe moderner Messinstrumente erfasst – damit Sie entspannt sehen und die Leistungsfähigkeit Ihrer Brille voll nutzen können.

Insbesondere bei Gleitsichtbrillen ist die genaue Brillenglaszentrierung unersätzlich, schließlich soll sie das perfekte Sehen in der Nähe und der Ferne sowie allen Distanzen dazwischen ermöglichen. Darum ist dieser Schritt auf dem Weg zur Brille so wichtig. Ganz gleich, was unsere Messungen aber auch immer ergeben – Sie wissen ja: Bei DELKER gilt “alle Stärken ein Preis”. Nun aber kann es weiter gehen auf Ihrem Weg zur Brille – auf zur Brillenfertigung!

Handarbeit in der Region: Die Brillenfertigung

Immer mehr Menschen möchten wissen, wo die Dinge hergestellt werden, die sie kaufen. Weil sie eine faire Produktion bevorzugen, aber auch, weil sie Wert auf Sorgfalt und Qualität legen. DELKER arbeitet grundsätzlich nur mit Produkten renommierter Hersteller und aus eigener Produktion. Unsere Brillen werden in Eisenberg in der Pfalz von erfahrenen Werkstattoptikern gefertigt – mit modernen Maschinen, aber auch nach wie vor mit viel Handarbeit. Denn in unseren eigenen Werkstätten haben wir die besten Möglichkeiten der Qualitätskontrolle, jede Brille wird sorgfältig geprüft, bevor sie in Ihre Filiale und damit zu Ihnen kommt.

Wenn alles fertig ist, sind Sie Ihrer neuen Brille ganz nah und sie ist zur Abholung bereit.

Sitzt und passt: Die Abholung

Sobald Ihre Brille fertig ist, bekommen Sie umgehend von uns eine Nachricht. Auf welchem Weg, das bestimmen Sie: per Mail, Telefon oder gleich hier. Dann erfahren Sie, dass Ihre Vorfreude berechtigt war – mit ein paar Handgriffen passen wir Ihre Brille noch einmal ganz perfekt auf Sie an. Sitzt sie gut? Rutscht nichts? Prima! Zu guter Letzt haben wir noch einige Empfehlungen zur richtigen Pflege für Sie.

Und obendrein erfahren Sie jetzt alles über unsere Garantien und Services – wie zum Beispiel die Vertrauensgarantie oder den kostenlosen Brillenservice. Auf diese Weise begleiten wir Sie weiter und beraten Sie jederzeit gern wieder, wenn Sie Fragen rund um das gute Sehen haben. Übrigens: Sollten Sie sich für eine weitere Brille, z.B. eine Sonnenbrille entscheiden, profitieren Sie jetzt von unserem Zweitbrillenrabatt.

Überzeugen Sie sich und begeben sich auf Ihren Weg zu Ihrer Brille in Ihrer DELKER Filiale

Zur Filialübersicht

Gerne überprüfen wir Ihre Sehstärke jederzeit kostenlos und auf Wunsch mit Termin:

Zur Terminvereinbarung
Bestellstatus Terminvereinbarung Kontaktformular Newsletter
Auf Facebook teilen Auf Instagram folgen